MIT LEISTUNG ÜBERZEUGEN

Für Experten

Job Team Wiesbaden IIS-92535

Unterstützung Risikotragfähigkeit Phase 3 (Weiterentwicklung Risikotragfähigkeit Phase 3) - Frankfurt

Aufgabe:
PL-Unterstützung Risikotragfähigkeit Phase 3

Das Projekt besteht aus drei Arbeitspaketen:
(1) Produktivnahme und Nacharbeiten Marktrisiko (APA): Produktivnahme sowie Nacharbeiten aus den Releases der Marktrisikoanbindung in 2016 als auch die Umsetzung notwendiger CRs zur Verbesserung der Datenintegrität in der Stresstesting Anwendung ASTRA.

(2) Anbindung KPM an ASTRA (APA): Umsetzung einer direkten Anbindung der Stresstesting Anwendung ASTRA an das produktive Kreditportfoliomodell (KPM) der DekaBank mit dem Ziel, eine Stresstesting-Berechnung in Produktion zum Ende des ersten Quartals 2018 durchführen zu können.

(3) Betriebssicherung SzeOR: Herstellung bzw. Gewährleistung der Betriebssicherheit der OpRisk-Anwendung SzeOR durch den Aufbau einer neuen IT-Architektur. Dabei sollen die Funktionalitäten von SzeOR zum Großteil unverändert übernommen werden und auch auf der neuen IT-Architektur wieder zur Verfügung stehen. Darüber hinaus soll das Datenmodell zur Historisierung von Schadensfällen überarbeitet werden, um eine Zuordnung der Schadensfälle zu geleisteten Zahlungen zu ermöglichen.

Ausgeschrieben wird die Unterstützung der Projektleitung insbesondere im Hinblick auf Arbeitspaket(2). In einem sehr komplexen Umfeld mit mehreren involvierten Teams aus unterschiedlichen Fachbereichen und der IT sind folgende Aufgaben eigenverantwortlich durchzuführen:
1) Arbeitspakete definieren, Zeitplanung abstimmen, Umsetzungsplanung von CRs und User Stories sowie deren Fortschrittkontrolle
2) Abstimmung der Schnittstellen mit Teilprojektleitungen und Projektleitung betroffener Fremdprojekte
3) Planung und Fortschrittskontrolle bei der Erstellung von Spezifikationen (Fachkonzepte sowie DV-Konzepte), insb. Einhaltung der Meilensteine
4) Testmanagement: Testvorgehen und Zeitrahmen abstimmen, Infrastrukturplanung, Vorgaben für Testdokumentation, Fortschrittskontrolle
5) Vorbereitung und Durchführung von Jour Fixes
6) Erstellen von Projektstatusreports

Anforderung:
TECHNISCHE ANFORDERUNGEN:
- Detaillierter Überblick über die Anwendungslandschaft vom Risikocontrolling
- Erfahrung in der Schnittstellenabstimmung von mehreren Anwendungen und deren Abhängigkeiten im Risikoverbund
- Sehr gute Kenntnisse beim System- und Abnahmetest komplexer Anwendungen

FACHLICHE ANFORDERUNGEN:
- Kenntnisse für Risikocontrolling-Prozesse im Allgemeinen und insbesondere makroökonomisches Stresstesting und Kreditrisiko
- Gute Kenntnisse im Bereich Risikomanagement und der Methoden sowie Prozesse und Systeme Bank
- Gutes Verständnis der relevanten Produkte
- Idealerweise Erfahrungen mit den Risikomethoden

Umgebung/Sonstiges:
Auslastung pro Woche: 3 bis 4 Tage
  • Branche Bank/Finanzen
  • Ort Frankfurt
  • Start Februar 2017
  • Dauer 31.12.2017+
  • Vertragsart freiberuflich
  • Bewerben Bewerbung abschicken
  • versenden Dieses Jobangebot teilen
  • merken Job auf die Merkliste setzen
  • kontaktieren Jobanbieter anschreiben

Registrieren Sie sich fur unseren Newsletter

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged.

Nein, danke.