Header Hero
GOE-107429

Functional Safety Engineer - Karlsruhe



Aufgabe:
- Analyse der Sicherheitsanforderungen des Kunden, Abstimmung und Angebotserstellung
− Erstellung der Produktarchitektur in Kooperation mit dem Entwicklungsteam zur Umsetzung der Safety Goals und Unterstützung bei der Implementierung/Integration/Test.
− Definition des Safety Konzepts nach ISO26262 ASIL A-D
− Koordination der Erstellung der geforderten ISO26262 Work Products
− Statusreports und Project Reviews
− Sorgfältige Dokumentation des Projektfortschritts
− Sicherstellung der im Feature Rollout Plan definierten Safety Ziele, gemeinsam mit dem Product Owner und Kunden
− Verifizierung/Freigabe von ISO26262 Produkten
− Management und Priorisierung der Bearbeitung von Fehlermeldungen und Change Requests
− Durchführung von Aufwands- und Kostenschätzungen

Anforderung:
− Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
− Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Produktentwicklung innerhalb der Automobilindustrie
− Know-how in der Anwendung des ISO 26262-Standards
− Erfahrung in der System-, Hardware- und Softwareentwicklung
− Erfahrung im Bereich der Produktentwicklung für automatisiertes Fahren/ADAS oder Driver Information Products (Instrument Cluster / Displays)
− Fundiertes Know-how im Projektmanagement
− Sicherer Umgang mit den gängigen Softwareentwicklungs- und Produktmanagementtools
− Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Umgebung/Sonstiges:
Laufzeit: 12 Monate mit Option auf Verlängerung
Auslastung: idealerweise Vollzeit, vor Ort