Für Experten

Job GOE-107429

Functional Safety Engineer - Karlsruhe

Aufgabe:
- Analyse der Sicherheitsanforderungen des Kunden, Abstimmung und Angebotserstellung
− Erstellung der Produktarchitektur in Kooperation mit dem Entwicklungsteam zur Umsetzung der Safety Goals und Unterstützung bei der Implementierung/Integration/Test.
− Definition des Safety Konzepts nach ISO26262 ASIL A-D
− Koordination der Erstellung der geforderten ISO26262 Work Products
− Statusreports und Project Reviews
− Sorgfältige Dokumentation des Projektfortschritts
− Sicherstellung der im Feature Rollout Plan definierten Safety Ziele, gemeinsam mit dem Product Owner und Kunden
− Verifizierung/Freigabe von ISO26262 Produkten
− Management und Priorisierung der Bearbeitung von Fehlermeldungen und Change Requests
− Durchführung von Aufwands- und Kostenschätzungen

Anforderung:
− Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
− Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Produktentwicklung innerhalb der Automobilindustrie
− Know-how in der Anwendung des ISO 26262-Standards
− Erfahrung in der System-, Hardware- und Softwareentwicklung
− Erfahrung im Bereich der Produktentwicklung für automatisiertes Fahren/ADAS oder Driver Information Products (Instrument Cluster / Displays)
− Fundiertes Know-how im Projektmanagement
− Sicherer Umgang mit den gängigen Softwareentwicklungs- und Produktmanagementtools
− Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Umgebung/Sonstiges:
Laufzeit: 12 Monate mit Option auf Verlängerung
Auslastung: idealerweise Vollzeit, vor Ort

Kontakt

Christoph Schleyer
Telefon: +49 621 92109 884
christoph.schleyer@goetzfried.com
  • Branche Industrie
  • Ort Karlsruhe
  • Start ASAP
  • Dauer 31.12.2019
  • Vertragsart freiberuflich
  • Bewerben Bewerbung abschicken
  • versenden Dieses Projektangebot teilen
  • merken Projekt auf die Merkliste setzen
  • kontaktieren Projektanbieter kontaktieren

Registrieren Sie sich fur unseren Newsletter

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged.

Nein, danke.