Für Experten

Job GOE-106607

Entwickler für .Net mit PHP-Grundkenntnissen - Bremen

Aufgabe:
• Stabilisierung, Anpassung und Weiterentwicklung der Datenbanksysteme des Personalmanagementsystems der Freien Hansestadt Bremen
• Dabei insbesondere Anpassung an aktuelle Hardwarekonfigurationen / Basiskomponenten (Updates von Betriebssystemen und Anwenderprogrammen)
• Gegebenenfalls Neuaufsatz einzelner Komponenten in zukunftsfähigen Programmiersprachen
• Stabilisierung, Anpassung und Weiterentwicklung der Intranet- und Webanwendungen des Mitarbeiterportals

Anforderung:
• Kenntnisse in der Programmierung und dem Betrieb von datenbankgestützten Windows- und Webanwendungen (.Net, VB.Net, C#, Versionkontrolle Git)
• Kenntnisse in der Entwicklung mit PHP
• Kenntnisse in der Datenbankprogrammierung und -administration (Oracle, Microsoft SQL- Server)
• Fähigkeit und Bereitschaft, sich in bisher nicht erlernte Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen sowie in historisch gewachsene Anwendungen selbstständig einzuarbeiten (u. a. VBA, VB6, .Net und Cold Fusion)
• Sehr sicherer Umgang mit allen Microsoft-Standardanwendungen, einschließlich der Anpassung und Erweiterung von MS Office Anwendungen (VBA)

Wünschenswert:
• Erfahrung in der Anwenderbetreuung von IT-Verfahren (Second-Level-Support)

Umgebung/Sonstiges:
• Einsatz erfolgt nach abgeschlossener Sicherheitsüberprüfung (Dauer: 3-6 Wochen)

Kontakt

Nils Dietrich
Telefon: +49 89 9939 1067
nils.dietrich@goetzfried.com
  • Branche Öffentlicher Dienst
  • Ort Bremen
  • Start Januar 2019
  • Dauer Juni 2019 mit Verlängerungsoption
  • Vertragsart freiberuflich
  • Bewerben Bewerbung abschicken
  • versenden Dieses Projektangebot teilen
  • merken Projekt auf die Merkliste setzen
  • kontaktieren Projektanbieter kontaktieren

Registrieren Sie sich fur unseren Newsletter

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged.

Nein, danke.